Trenntransformatoren

Qualitätsprodukte seit 1979 - Trafos, Induktivitäten, Kunststoffteile, Lohnverguss, Module

Trenntransformatoren bis 2000 VA

unvergossener Trenntransformator mit orangen Anschlussklemmen

Hergestellt nach DIN EN 61558-2-4

Leistungsbereich: bis 650 VA
(in offener Bauart bis 2000 VA)

Angebot anfordern

Funktion

Trenntransformatorem kommen zum Einsatz, wenn die Schutzmaßnahme Schutztrennung zur Sicherheit gegen elektrischen Schlag erfüllt werden muss. Voraussetzung dafür ist eine galvanische Trennung von Primär- und Sekundärstromkreis. Dabei darf der Transformater sekundärseitig nicht geerdet sein um im Fehlerfall einen Kurzschlusstrom gegen Erde auszuschließen.

Umgangssprachlich wird unter einem Trenntransformator häufig ein Transformator mit galvanisch getrennten Wicklungen verstanden, der zugleich eine Ausgangsspannung gleich der Eingangsspannung überträgt. Demnach würde beispielsweise bei einer anliegenden Netzspannung von 230 V wiederum eine Ausgangsspannung von 230 V übertragen werden. Nach der geltenden Normvorschrift 61558-2-4 können Trenntransformatoren jedoch beliebige Ausgangsspannungen erzeugen.

Technische Ausführung

Wir fertigen Trenntransformatoren in vergossener Form bis 650 VA und in offener Form bis 2000 VA. Die Herstellung als Sicherheitstransformatoren nach DIN EN 61558-2-6 oder Steuertransformatoren nach 61558-2-2 ist möglich. Zusätzlich zu gängigen Standardausführungen realisieren wir zudem primar- und sekundärseitig kundenspezifische Sonderspannungen.

Geschlossene Transformatoren werden in individuellen Kunststoffgehäusen oder Silikonformen vergossen, und offene Bauformen mit Tränklack vakuumimprägniert. Dies trägt zur Verbesserung der Durchschlagsfestigkeit und zum Schutz vor Umwelteinflüssen bei. Eine doppelte oder verstärkte Isolierung verhindert zudem gefährliche Stromschläge.

Je nach Kundenwunsch können die Transformatoren mit integriertem Kurzschluss-, Überlast- oder Überhitzungsschutz ausgeführt werden. Ebenfalls fertigen wir einige Varianten bei Anfrage nach UL-Konstruktionszulassung.

Kontaktierung und Befestigung

Die Anschlüsse unserer Trenntransformatoren werden nach Kundenwunsch gestaltet. Dabei können für vergossene Bautypen beispielweise Druck- oder Schraubklemmen, konfektionierte Leitungen oder unser hauseigenes NV-Stecksystem gewählt werden. Für offene Bautypen bieten wir bis 200 VA unter anderem Steckfahnen, Lötösen oder freie Enden, sowie von 50 VA bis 2000 VA Klemmleisten oder Schraubklemmen an.

Befestigungen werden ebenfalls nach Kundenanforderung ausgeführt. Vergossene Trenntransformatoren können durch vier am Kunststoffgehäuse befindliche Befestigungslaschen montiert werden, offene Typen durch Fußwinkel und Abstandsbolzen. Bis 200 VA statten wir beide Varianten alternativ mit einer Aufschnappvorrichtung für Hutschienen TS 35 aus.

Ihre Ansprechpartner

Transformatoren

Verantwortlicher im Bereich Transformatoren & Induktivitäten Staatl. geprüfter Elektrotechniker Martin Diedler

Martin Diedler

Anwendungstechnik
Tel. +49 8564 96299-26
m.diedler(at)weiss-trafo.de

Bild des Ansprechpartners Stöttner

Josef Stöttner

Anwendungstechnik
Tel. +49 8564 96299-28
stoettner(at)weiss-trafo.de

Link

Produktanfrage

Produktanfrage
Dieses Anfrageformular ist für Gewerbetreibende vorgesehen.
Privatanfragen behandeln wir gerne unter shop@weiss-trafo.de.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.