Details

Gesundheitsförderung mal anders

Beim Begriff Betriebliche Gesundheitsförderung denken die meisten wohl vor allem an Gymnastikkurse oder Rückenübungen am Arbeitsplatz, doch es kann auch ganz anders aussehen. Das demonstrierte unser Werkzeugbau-Mitarbeiter Florian, der eigens für uns einen Ausflug zum Waldbaden mit spiritueller Selbsterfahrung organisierte und leitete.

Bei warmen Temperaturen fand man sich am 25. Mai nach Feierabend in einem Waldstück bei Guteneck zusammen. Auf mitgebrachten Decken und Matten wurden unsere Mitarbeiter:innen von Florian durch Muskelentspannungsübungen nach Jacobsen geführt, um sich zuallererst vom Alltagsstress freizumachen.

Anschließend tauchte man kurz in die theoretischen Grundlagen der spirituellen Selbsterfahrung ein und dann war es auch schon Zeit das Gelernte praktisch umzusetzen: Ziel war es auf eigenen Wegen die Natur um einen herum mit allen Sinnen zu ergründen –darauf zu achten, was man sehen, riechen, hören, fühlen und vielleicht auch schmecken kann.

In der anschließenden Reflexionsrunde tauschte sich die Gruppe rege über die besondere Erfahrung aus. Vielen wurde während des Ausflugs wieder deutlich, wie wenig Zeit man sich gewöhnlich nimmt, um seine Umgebung bewusst wahrzunehmen.

In der nahegelegenen Pizzeria ließen unsere Kolleg:innen diesen interessanten Nachmittag in gemütlicher Runde ausklingen.

Mitarbeiter auf Decken in einer Waldlichtung

ANSTEHENDE EVENTS

Messe Berufswahl Rottal-Inn
Gern/Eggenfelden, 30.09.2023

PCIM Europe 2024
Nürnberg, 11.-13.06.2024

FOLGEN SIE UNS

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Folgen Sie uns auf facebook, YouTube & LinkedIn.