• Drehstromtrafo
  • Drehstromtrafo

Drehstromtrafo

Hergestellt nach IEC/EN61558
Leistungsbereich der Drehstromtransformators: 5,0 VA bis 2500 VA
Baugröße des Drehstromtransformators:
3UI 30/10,5 bis 3UI 132/72

Preise anfordern

Funktion des Drehstromtrafos

Für was ist der Drehstromtrafo geeignet? Der Drehstromtrafo nach EN 61558-2-4 ist für allgemeine Anwendungen, z.B. als sichere Trennung für Geräte nach den Bestimmungen der VDE0700/EN60335, oder zu Versorgung von Steuerstromkreisen in Schaltanlagen, Schaltschränke, Verteilungen, Maschinen usw.

Drehstromtrafo Aufbau, technische Ausführung

Die Dreiphasen-Transformatoren (Drehstromtrafo) sind als Trenntransformatoren, vorbereitet für Schutzklasse I, aufgebaut. Einbaulage wahlweise stehend oder liegend. In stehender Ausführung mit Fußwinkel, in liegender Ausführung mit Befestigungsbügeln, alternativ auf Abstandsbolzen mit Innengewinde. Anschlüsse auf Klemmleisten oder Schraubklemmen, optional auch mit freien Enden.

Schaltrgruppen

Wird keine Schaltgruppe angegeben, wird die Schaltgruppe YynO verwendet (Sternpunkt mit max. 10% des Außenleiterstroms belastbar).

Feuchtigkeits-u. Rostschutz

Die Transformatoren (Drehstromtrafo) sind vakuumgetränkt (Feuchtigkeits-u. Rostschutz). Bis zu einer Leistung von 1000VA können alle Varianten auch in UL-Ausführung mit UL-Zeichen (Recognized) geliefert werden.

Fertigung und Prüfung

Die Fertigung und Prüfung erfolgt nach den einschlägigen Euronormen, damit tragen alle Transformatoren die CE-Kennzeichnung.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.Ing.(FH)Ludwig Harant

Technische Beratung / Applikation
Tel. 08564 - 96299-18
harant@weiss-trafo.de

Dipl. Ing. Univ. (TUM) Ludwig Bogner

Technische Beratung / Applikation
Tel. 08564 - 96299-28
bogner@weiss-trafo.de

Link

Produktanfrage

Produktanfrage
Unsere Produkte und Leistungen sind für Gewerbetreibende vorgesehen. Privatanfragen werden nicht bearbeitet.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.